Was lässt uns dick werden?

Ist es das Fett? Natürlich! Sehr viel Fett lässt uns zunehmen. Aber nicht alleine das Fett ist schuld. Seit Anfang der 70er-Jahre essen wir zwar immer weniger Fett - nehmen aber trotzdem stetig zu. Woran liegt das? Schuld haben die Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind nämlich nichts anderes als Zucker! Heute ernähren sich die meisten Menschen zu über 60 % von Kohlenhydraten, also Zucker. Und nun raten Sie, was unsere Steinzeit-DNA mit dem überschüssigen Zucker macht? Sie sorgt für die nächste Hungersnot vor, indem Ihr Körper den überschüssigen Zucker eins-zu-eins in Fett umwandelt. Und auch die Gummibären, die laut Werbung selbst kein Fett enthalten, bestehen statt dessen aus Glukosesirup (das ist nur anderes Wort für Kristallzucker) - und werden von der Leber in Fett umgewandelt.

Dazu ein Beispiel: Eine trockene Scheibe Weißbrot hat 100 kcal und besteht zu 95 % aus Kohlenhydraten. Wenn man nur 100 kcal pro Tag mehr isst als man verbraucht, nimmt man im Jahr 4 kg Fettgewebe zu. In fünf Jahren sind das stolze 20 kg!

 

© All rights reserved Next Level Concept GmbH | Datenschutz Impressum